Gemüse & Kräuter

Auf den folgenden Seiten finden Sie einen Auszug aus unserem Gemüse & Kräuterpflanzenangebot

Drucken E-Mail

THYMIAN  

(Thymus vulgaris)

„Trennen vom Brennen“

Lebensart: ausdauernd; Mittelmeerraum
Standort: warm, sonnig, durchlässig, kalkhaltig
Ernte: Blätter und blühendes Kraut
Verwendung: verdauungsförderndes Gewürz- und Heilkraut; Tee und Extrakte in Hustenmitteln (erleichtert das Abhusten), ätherisches Öl (z.B. Brustbalsam, Zahncreme)

P1030383 small

ZITRONENTHYMIAN           

(Thymus citriodora)

„erleichternde Klärung“

Lebensart: ausdauernde Kulturpflanze, polsterbildend
Standort: sonnig, warm, durchlässig, kalkhaltig
Ernte: blühendes Kraut und Blätter bei Bedarf
Verwendung: verdauungsförderndes Gewürz- und Teekraut, Bienenweide im Steingarten

P1030385 small

QUENDEL = Sandthymian   

(Thymus serpyllus)

„urwüchsige Kraft“

Lebensart: ausdauernd, polsterbildend; Europa
Standort: bevorzugt sonnige, trockene Südwesthänge
Ernte: Blätter und blühendes Kraut
Verwendung: wichtige Heilpflanze in der Volksmedizin; fördert Verdauung und Abhusten bei Verschleimung

ZIMMERKNOBLAUCH = Kaplilie

(Tulbaghia violacea)

„Lady Knoblauch elegant“

Lebensart: ausdauernd, bei wenig Licht ziehen die Blätter ein und sprießen im Frühling wieder
Standort: durchlässige, humose, nahrhafte, feuchte Böden; über den Winter Topfkultur (bei 5-13°C)
Ernte: Blätter und Blüten bei Bedarf
Verwendung: wie Schnittknoblauch, würzt gut, hinterlässt aber keinen Knoblauchatem; als Unter-
Pflanzung bei Kübelpflanzen hält sie allerlei Lästlinge fern, oft auch Zierpflanze

EISENKRAUT    

(Verbena officinalis)

„bündelt deine Energie“

Lebensart: ausdauernd; Europa, Asien, Nordafrika
Standort: trocken, durchlässig, nahrhaft
Ernte: Blätter, blühendes Kraut
Verwendung: sehr alte, angesehene Heilpflanze, für rituelle Reinigungen, stärkend, immunstimulierend

P1030679 small

KAPUZINERKRESSE   

(Tropaeolum majus)

„schön scharf“

Lebensart: einjährig, kürzer oder länger rankend; Südamerika
Standort: durchlässige, nahrhafte Böden
Ernte: Blätter, Blüten, Blütenknospen
Verwendung: stärkt das Immunsystem (Vit. C, Bioflavonoide, …), dekorative Salatbeigabe oder zu Kräutersmoothies; Blütenknospen wie Kapern in Essig eingelegt

Trennlinie

Hoeller Logo 60

Die Genussgärtner in Stainz          Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 8-14 Uhr

Die Blütenmacher in Rosenhof     Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 8-12 Uhr

WIR ARBEITEN MIT

LOGO E small     nuetzlinge logo

Effektiven Mikroorganismen, Nützlingen und natürlicher Pflanzenstärkung.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen